Halb Mensch, halb Echse: Reptiloiden

Hinweis: Zur Bearbeitung der Aufgaben ist es hilfreich, wenn du den Baustein Merkmale von Verschwörungstheorien bereits kennst.

In der Welt der Verschwörungstheorien gibt es einige, die überzeugt sind: Die Königin von England, Queen Elizabeth II, ist kein Mensch, sondern ein reptilienartiges Mischwesen. Und nicht nur das englische Königshaus bestehe aus Echsen-Mensch-Mischwesen: viele Politiker und Politikerinnen, Oscar-Preistragende, Konzernchefs und Bankerinnen versteckten sich hinter menschlicher Gestalt, seien aber in Wahrheit Echsenmenschen, die sich als Menschen tarnten. Anhängende von Verschwörungstheorien glauben, dass diese Gestaltwandler von Außerirdischen abstammen und seit Jahrtausenden heimlich die Welt beherrschen. Und sie haben "Beweise", wie dieser, dass dass Obama, ehemaliger Präsident der USA, schon als Kind ein Reptiloid war:

Original: I can only speculate why these etheric images show up when examing enlargements of certain photos of human/reptilian hybrids such as Bush or Obama, but my guess is that their conduct carries etheric "baggage" which rides along in the aura of the victimizer. Another posibility is that entities or etheric creatures of a similar "vibration" ride along with these hybrids […].

Übersetzung: Ich kann nur spekulieren, warum diese ätherischen Bilder auftauchen, wenn ich Vergrößerungen bestimmter Fotos von Hybriden von Menschen und Reptilien wie Bush oder Obama untersuche, aber ich vermute, dass ihr Verhalten ätherisches "Gepäck" enthält, das in der Aura des Opfers mitreist. Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass Wesenheiten oder ätherische Kreaturen mit diesen Hybriden "mitschwingen". Stoff

Aufgaben

  1. Schau dir das folgende Video an. Welche typischen Elemente einer Verschwörungstheorie kannst du entdecken?
    Tippe auf die entsprechenden Icons, um Zutreffendes farblich hervorzuheben.

Einige Icons entstammen, leicht verändert, dem System "PLURV - Techniken der Wissenschaftsleugnung"
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=Special:ListFiles/SkepticalScience&ilshowall=1
Urheber: SkepticalScience
Lizenz: CC BY-SA 4.0

  1. Erkläre: Was macht die Reptiloid-Verschwörungstheorie so erfolgreich? Warum interessieren sich so viele Menschen dafür und wen könnte sie besonderes ansprechen?
  2. Entwickele ein Lernprodukt deiner Wahl, in dem du die Reptiloid-Verschwörungstheorie vorstellst. Das kann ein Plakat, ein Erklärvideo, eine Präsentation oder eine Tonaufnahme sein.
    Dein Produkt sollte folgende Fragen beantworten:
    • Welcher Plan/welche Handlung wird den Verschwörenden vorgeworfen?
    • Wer sind die angeblichen Opfer?
    • Wer sind die angeblichen Verschwörenden?
    • Welches sind die angeblichen Beweise?
  3. Beachte:

    1. Mache gleich am Anfang deutlich, dass es sich um eine Verschwörungstheorie handelt, damit kein falscher Eindruck aufkommt.
    2. Die Reptiloid-Verschwörungstheorie spielt mit dem Schock- und Ekelgefühl der Menschen. Wenn du Bildmaterial verwendest, achte darauf, nichts Verstörendes zu benutzen.


    Eine große Auswahl an Tipps, Methoden und Apps findest du zum Beispiel im #Methodenguide: https://www.methodenguide.de/basic/sldar/